Stellenbeschreibung

 

Für unseren Auftraggeber, das Krankenhaus Sachsenhausen Frankfurt am Main, suchen wir im Zuge des altersbedingten Austritts des jetzigen Stelleinhabers zum 01.01.2019 oder später

eine Leiterin / einen Leiter Medizincontrolling

Das Krankenhaus Sachsenhausen in Trägerschaft des Deutschen Gemeinschafts-Diakonieverbandes ist ein innovatives Krankenhaus mit großer Tradition im Herzen der Stadt Frankfurt am Main. Als Krankenhaus der Regelversorgung und Lehrkrankenhaus der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt verfügt es über 211 Betten in den Fachabteilungen Chirurgie, Innere Medizin (Kardiologie, Gastroenterologie, Interventionelle Radiologie Diabetologie/Endokrinologie sowie Gynäkologie und Geburtshilfe. Das Krankenhaus ist im Rahmen des Qualitätsmanagements nach DIN EN ISO 9001:2008 zertifiziert.
Als europaweit erste Spezialklinik für Diabetiker hat sich das Krankenhaus Sachsenhausen über die Jahre zu einem Stadtteilkrankenhaus mit hoher fachlicher Spezialisierung in einem überregionalen Einzugsgebiet entwickelt und ist in einem Netzwerk von Kooperationspartnern eingebunden Es ist spezialisiert auf Adipositaschirurgie und führend in der minimalinvasiven gynäkologischen Chirurgie. Mehr als 1400 Babys pro Jahr erblicken im Krankenhaus Sachsenhausen das Licht der Welt. Mit der Chest Pain Unit ist es fester Bestandteil der Akutversorgung von Herzinfarktpatienten.

Als Leiterin/Leiter Medizincontrolling arbeiten Sie direkt und vertrauensvoll mit der Geschäftsführung zusammen. Sie bereiten in enger Zusammenarbeit Budgetverhandlungen vor. Die Entwicklung und den Aufbau eines Berichtswesens sowie ein Schulungskonzept für den Bereich Medizincontrolling gestalten und begleiten Sie. Die Optimierung der Kodier- und Dokumentationsqualität als auch der MDK-Prüfungen treiben Sie voran. Sie analysieren die medizinischen Leistungsdaten zur weiteren Erlös-, Verweildauer-und Prozesssteuerung in enger Kommunikation mit den Chefärzten und der Pflegedienstleitung. In Zusammenarbeit mit den medizinischen Fachbereichen, der Leitung des Bereiches strategische Unternehmensentwicklung sowie der Geschäftsführung entwerfen Sie Konzepte zur Entwicklung des medizinischen Leistungsspektrums und begleiten die Umsetzung. Ihnen obliegt die kontinuierliche Steuerung und Optimierung des Verschlüsselungs- und Abrechnungsprozesses nach DRG-Kriterien. Zielführend arbeiten sie aktiv mit dem Finanzcontrolling und dem Qualitäts- und Prozessmanagement zusammen.

Als ideale Kandidatin/idealer Kandidat haben Sie eine Ausbildung in der Krankenpflege oder ein Medizinstudium abgeschlossen - bzw. ein Studium der Gesundheitsökonomie, Betriebswirtschaft bzw. Vergleichbares. Sie verfügen über umfassende Kenntnisse im Bereich DRG-System/ Abrechnungsmodalitäten sowie über Erfahrung in der leistungsorientierten Steuerung eines Krankenhauses.
Sie bringen sichere Anwenderkenntnisse im Umgang mit den gängigen Office-Programmen, Kodier-Software und Krankenhausinformationssytemen mit. Wirtschaftliches Denken und Handeln, abteilungsübergreifendes Organisationsverständnis sowie Service- und Motivationsverhalten als interner Berater/Dienstleiter zeichnen Sie aus. Mit ausgeprägter Sozialkompetenz und sehr guter Kommunikationsfähigkeit in der Zusammenarbeit mit allen Berufsgruppen und Leistungsträgern als auch dem Medizinischen Dienst der Krankenversicherung führen und gestalten Sie eine zukunftsfähige Abteilung.
Verhandlungs- und Durchsetzungsfähigkeit, sicheres Auftreten sowie Eigenständiges Handeln runden Ihre Persönlichkeit ab.

Gerne geben wir Ihnen in einem persönlichen Gespräch nähere Informationen über die Vakanz.

 

 

 Klicken Sie hier zum Download der Stellenbeschreibung als PDF.

Anmerkungen oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!