Stellenbeschreibung

Für unseren Auftraggeber, die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt

eine (Leitende) Oberärztin/einen (Leitenden) Oberarzt Innere Medizin und Akutgeriatrie
(als Leitung am Standort Schongau)

Die Krankenhaus GmbH Landkreis Weilheim-Schongau als Grund- und Regelversorger vereinigt unter ihrem Dach 2 Akutkrankenhäuser, zwei Berufsfachschulen für Krankenpflege sowie ein Altenheim. Insgesamt arbeiten über 900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter daran, der Bevölkerung an den Standorten Schongau und Weilheim eine hochwertige medizinische Versorgung zu bieten.
Im Krankenhaus Schongau mit 180 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Unfallchirurgie und Orthopädie, Allgemein- und Viszeralchirurgie, sowie Neurochirurgie, Akutgeriatrie, Gynäkologie/Geburtshilfe und Anästhesie/Intensivmedizin, sowie den belegärztlichen Fachabteilungen Orthopädie, Gynäkologie und Urologie, werden jährlich ca. 8.500 stationäre und 10.500 ambulante Patienten versorgt. Das Krankenaus Weilheim - akademisches Lehrkrankenhaus der technischen Universität München - bietet 160 Planbetten in den Fachrichtungen Innere Medizin, Allgemein- und Viszeralchirurgie und Proktologie, Unfallchirurgie und Orthopädie, Gefäßchirurgie und Anästhesie/Intensivmedizin, sowie belegärztliche Versorgung in den Fachrichtungen Orthopädie, Gynäkologie und HNO an.
Die Klinik für Akutgeriatrie im Zentrum für Altersmedizin am Standort Schongau besteht seit 2015. Pro Jahr werden rund 600 geriatrische Patienten von einem multiprofessionellen Team unter der Leitung von Chefarzt Herrn Sebastian Mühle betreut. Die Schongauer Akutgeriatrie verfügt über 30 Betten. Die Akutgeriatrie am Krankenhaus Weilheim besteht seit November 2017 und verfügt derzeit über 20 Betten, die in 2018 auf 30 Betten ausgebaut werden sollen. Zu den Behandlungsschwerpunkten der Akutgeriatrie gehören: Folgen altersbedingter Gefäßerkrankungen und schwerer internistischer Allgemeinerkrankungen, Neurologische Erkrankungen, Folgezustände nach Operationen, degenerative und entzündliche Erkrankungen des Bewegungsapparates. Die Abteilung ist funktionsorientiert, rehabilitativ und multiprofessionell aufgestellt. Das speziell geschulte Ärzteteam setzt neben klassischen ärztlichen Untersuchungsmethoden das geriatrische Assessment ein.

Als ideale Kandidatin/idealer Kandidat sind Sie Fachärztin/Facharzt für Innere Medizin mit der Zusatzweiterbildung Geriatrie / Klinische Geriatrie – weitere Zusatzweiterbildungen sind wünschenswert. Sie haben berufliche Erfahrung und Kompetenz in der Akutgeriatrie gesammelt. Mit Ihrer Führungserfahrung, Ihrem Organisationstalent und Ihrer Kommunikationsstärke bringen Sie sich in das Team ein. Sie agieren Patienten zugewandt und haben Spaß an der Zusammenarbeit mit einem multiprofessionellen Team. Ihnen ist an einem Aufbau einer guten und engen Beziehung zu den niedergelassenen Ärzten und den Fachkollegen gelegen.

Geboten wird eine interessante Tätigkeit in einer landschaftlich reizvollen Umgebung.

Sollten wir Ihr Interesse geweckt haben, geben wir Ihnen gerne in einem persönlichen Gespräch nähere Informationen über die Vakanz.

 

 

 

 Klicken Sie hier zum Download der Stellenbeschreibung als PDF.

Anmerkungen oder Fragen? Kontaktieren Sie uns!